Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

"Schweine befreien" - Ein Krimi über Suff, Fußball und Journalismus in der deutschen Provinz

Neulich verschlug es mich mit der Liebsten in den Buchladen am Bayerischen Platz zu einer Lesung, die eigentlich keine war. Denn vorgelesen wurde relativ wenig, dafür unterhielten sich Buchhändlerin Christiane Fritsch-Weith und Jörg Sundermeier, Chef des Verbrecher-Verlags, überaus erfrischend und unterhaltsam über Bücher, Lieblingsautoren und übers Büchermachen. Ein literarisches Duett, das mir sofort Appetit auf das Verbrecher-Verlag-Portfolio machte. Denn Sundermeier stellte seine Lieblinge voller Enthusiasmus vor, verhaspelte sich vor Erfurcht, als er ein von ihm verlegtes Gedicht von Georg Kreisler vortrug und sprach mit einer solchen Zuneigung von seinen Autorinnen und Autoren, dass ich mit dem festen Vorsatz die Buchhandlung verließ, ein paar der Werke zu lesen. Das Ziel des Abends war aus Buchhändlersicht somit eindeutig erreicht.



Ich stöberte in den nächsten Tagen durch die Webseite des Verbrecher-Verlags, fand auch die Sundermeierschen Favoriten, stieß dann aber auf ein Buch…